Meine Freebies

Meine selbst erstellten Stickvorlagen stelle ich euch gerne zur privaten Nutzung zur Verfügung. Bitte das Copyright beachten!

Ohne mein ausdrückliches Einverständnis dürfen die Vorlagen nicht vervielfältigt, digitalisiert, weitergereicht oder an anderer Stelle zum Download angeboten werden.

Mittwoch, 30. Juli 2014

Endlich......


 .....der Gips ist ab. Der Knochen ist wieder gut zusammengewachsen, aber......zurückbehalten hab ich erstmal ein immer noch geschwollenes, unbewegliches und schmerzendes Handgelenk, was nach Aussagen des Chirurgen aber normal wäre. Eigentlich bräuchte ich auch keinen Verband mehr, aber er meinte, die ersten Tage nach dem Gips gibt so eine Handgelenkmanschette etwas Halt. Jetzt liegen erstmal 4 Wochen intensive Physiotherapie vor mir und erst nach weiteren 3 Monaten kann ich das Gelenk wieder voll belasten. Tolle Aussichten!
Die Haut unter dem Gips ist total kaputt....ich muss jetzt rückfettende Bäder machen und mit Salbe mehrmals täglich eincremen, so dass sie sich wieder erholt.

So sieht mein Arm jetzt aus:


Und hier kann man erkennen, wenn man genau hinschaut, wie die Haut momentan aussieht.....alles in Fetzen:


Nichtsdestotrotz werde ich wieder vorsichtig mit dem Handarbeiten beginnen.....mal sehen, wie es klappt.

Ein kleines Sommerfreebie habe ich heute für euch:



 Bei uns gab es die letzten Tage ziemlich schlimme Gewitter und Wolkenbrüche.
Ich hoffe, ihr seid davon verschont geblieben und könnt noch Sonne genießen.

Lasst es euch gut gehen!

Viele Grüße


Freitag, 25. Juli 2014

Notgedrungen......


.....musste ich eine längere Blogpause einlegen.
Neben privaten Problemen, die mich extrem beschäftigten, gab es bei mir einen Crash meiner externen Festplatten, was mich meine gesamte Freebiesammlung, viele Fotos und Dokumente und alle meine eigenen Entwürfe kostete.
Irreparable Schäden an den Festplatten haben mich veranlasst, erstmal alles zu retten, was noch verfügbar war.....es war nicht viel....und mir neue Datensicherungen anzulegen.....eine Arbeit, die sich über mehrere Tage erstreckte.
Nun gut, ich kann jetzt nichts mehr daran ändern, aber geärgert habe ich mich enorm.

Nichtsdestotrotz bin ich nicht kleinzukriegen, hoffe sehr, dass ich mich in spätestens 14 Tagen von meinem Gips verabschieden darf und wieder zur Normalität zurückkehren kann.

In der Zwischenzeit haben mich wieder Fotos von meinem gestickten Frühlings-Schriftzug erreicht.
 
Maria hat,......


.....ebenso wie Lieselotte Gefallen daran gefunden und ihn gestickt.


Lieselotte hat ihn zudem noch in einem Kranz mit zusätzlicher Deko verarbeitet:

Beide Ausführungen sind wunderschön geworden und verdienen ein großes Lob.
 

 Da sowohl unser Freibad, unsere DLRG-Ortsgruppe und auch der Schwimmbad-Förderverein in diesem Jahr ein rundes Jubiläum feiern, hatten sie sich den heutigen Tag zu einem gemeinsamen Aktions- und Feiertag ausgewählt. Was vor ein paar Tagen keiner für möglich gehalten hatte, trat aber leider ein......das Wetter spielte so überhaupt nicht mit.
Am Vormittag trafen sich die Kinder aller Schulen aus unserem Umkreis zu einem Sponsoren-Dauerschwimmen. Am Nachmittag waren dann die erwachsenen Schwimmer dran und am Spätnachmittag fand alles einen gemütlichen Ausklang mit Vorführungen.
Als ehemalige Lehrerin unserer Schule musste ich natürlich auch mitwirken.....Listen schreiben, die Organisation der Schüler helfen vorzunehmen, als Bahnenzähler fungieren und mich um die Kinder mit kümmern, die fertig waren. 
 
Hier ein paar Bilder vom Vormittag:


Obwohl sich zeitweise über 500 Schüler auf dem doch riesigen Gelände tummelten....wir haben 3 Becken und eine enorm große Liegewiese mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten....klappte alles hervorragend......allerdings bei fröhlichem Landregen.
Jetzt bin ich froh, wieder zu Hause zu sein.....anstrengend war es doch.
 
 
Das heutige Freebie ist frisch entstanden, ich hoffe, es gefällt:



Ich wünsche euch ein angenehmes Wochenende!

Viele Grüße

Montag, 14. Juli 2014

WELTMEISTER



Meine Güte, war das gestern aufregend.....nichts für meine Nerven.
Aber es hat sich gelohnt.....WELTMEISTER !!!!!! 

Gratulation an das ganze Fußballteam! Ihr habt uns 4 grandiose Fußballwochen beschert.

Vor Schreck (oder Freude) hat dann gleich mein PC seinen Geist aufgegeben. Noch bin ich mit den Reparaturarbeiten beschäftigt. Ich hoffe, dass dieser Post angenommen wird.

Eine Rose ist das heutige Freebie:




Auch in anderen Farbschattierungen sieht sie nett aus. Man braucht lediglich 4 Nuancen einer Farbe sowie zwei Grüntöne:





Einen guten Wochenstart euch allen !

Viele Grüße

Mittwoch, 9. Juli 2014

FINALE

 Wie geil war das eigentlich gestern Abend beim Fußball?


1        :        7

Nichtmal in meinen kühnsten Träumen hätte ich gewagt, mir solch ein Ergebnis vorzustellen.
Es war gigantisch.
Weiter so, Jungs !


Obwohl es heute Morgen um 8 Uhr grau und trüb schien, zeigte mein Küchenthermometer schon knappe 25° an. Mittlerweile ist sogar die Sonne rausgekommen.


Eigentlich ideal, um sich mal zu sonnen.


Wie das in meinem Alter aussehen könnte, seht ihr hier:


Ist sie nicht entzückend, diese reizende alte Dame?


Ich bekam diese Figur zu meinem 60. Geburtstag von einer Freundin. Sie wollte mir damit demonstrieren, dass mit 60+ noch lange nicht alles vorbei ist.   :o)

Ich habe zwei Styroporherzen mit Stoff bezogen, eine der wenigen Arbeiten, die mit meinem Gipsarm funktionieren:


 Und als Freebie gibt es heute ein Sommerpatchquadrat:




Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.
Ich werde noch in Erinnerungen an das gestrige Spiel schwelgen.

Viele Grüße


Donnerstag, 3. Juli 2014

Fußballpause.....


 .....bis morgen. Also Zeit, mal wieder den Garten zu inspizieren.
Vor dem Haus haben wir eine Art Rosenhecke. Herrliche Röschen, die den ganzen Sommer Sträuße für mein Wohnzimmer liefern:


Auch die Hortensien zeigen sich von ihrer schönsten Seite:


Was macht man mit Gipsarm, wenn kein Fußball ist?
Ich wäre nicht ich, wenn ich mir nicht etwas einfallen lassen würde. 
Das Häkelteil also auf den Tisch gelegt, dasselbige und den Knäuelfaden mit dem Gipsarm festgeklemmt und dann losgehäkelt. Ich gebe zu, es ist mühsam, langsam und ziemlich umständlich.


Vor meinem Unfall hatte ich ja dieses Häkelteilchen angefangen. Es fehlte nur noch eine Runde, die ich dann gestern nach mehreren Stunden endlich geschafft hatte.


Rausgekommen ist dieses Herz mit dem Namen 
"Ruffled Heart":


Hier eine Detailaufnahme:


Was bin ich froh, dass ich das gepackt habe.....hat meine Geduld und Ausdauer arg strapaziert !

Als Freebie habe ich für heute eine Häuschenbordüre. Ich habe mal 4 Möglichkeiten geschaffen, damit man sehen kann, wie unterschiedlich diese Bordüre aussehen kann.

Bei Reihe 1 sieht man sie als sich farblich wiederholendes Muster.
Reihe 2 zeigt die Häuschen bunt durcheinandergewürfelt.
In der 3. Reihe habe ich die Farben auf 4 beschränkt.
Und Reihe 4 stellt die monochrome Version dar.





Ich denke, dass man so eine Bordüre vielseitig nutzen kann.

Da ich die Bordüre nicht größer darstellen kann und Blogger das Hochladen von PDFs nicht zulässt, habe ich die Einzelteile der Bordüre nochmals als Bild hochgeladen. So kann sich jeder seine persönliche Bordüre selbst zusammenstellen.
Danke, Susanne für den Hinweis !

Ich freue mich auf das morgige Spiel gegen Frankreich und hoffe natürlich auf ein Weiterkommen unseres Teams.

Viele Grüße